KALDERON QAHIRA, der besondere Kämpfer!

Sportfoto Liebmann

Nach einem schweren Überschlag mit darauf folgender Zahnoperation und einem Wechsel zur österreichischen Olympia Vielseitigkeitsreiterin Margit Appelt im Juni 2015 konnte der 10 jährige rein spanisch gezogene KALDERON QAHIRA Ghandour x Sevilla) sein volles Potential zur Freude von Züchter & Besitzer Al-Qahira Arabians, Martina Minhard entfalten.

Bereits nach nur drei Monaten Training belegte er beim ersten Start in der offenen Vielseitigkeit in Aspang, Österreich den hervorragenden 11. Platz in einem Feld von 20 Startern.

Drei Wochen darauf verwies Kalderon Qahira als einziger Vollblutaraber das gesamte Feld (20 Starter) auf die Plätze und siegte in Paska Lichà, Tschechien in der offenen Vielseitigkeit!

Mitte September in Thal, Österreich gewann der Schimmelhengst unter schweren Bedingungen zum zweiten Mal in Folge, dieses Mal stellten sich 7 Starter der selektiven Vielseitigkeit.

Und nicht genug, verlor Kalderon Qahira im Fohlenalter aufgrund eines Koppelunfalles sein linkes Auge und wie man sieht ist er trotz all dem sehr erfolgreich gegen alle Rassen.

Unglaublich, das ist Kalderon Qahira, und er zeigt uns die Stärke und Härte des Volblutarabers. Diese besonderen Eigenschaften machten die Rasse einst berühmt!

Dressur Meisterschaft 2015

Distanzreiterinnen und ihre Pferde erfolgreich in „fremden Gefilden“!

Der VVÖ (Verband der Vollblutaraberzüchter Österreichs) hat 2015 auf Initiative von Susanne Werth-Hofbauer eine Dressur-Meisterschaft ausgeschrieben. Zu reiten waren Bewerbe in den Klassen A bzw. L auf mehreren Turnieren in OÖ und NÖ, mit Finale in Weikersdorf (NÖ) am 17./18.10. Es wurden die sechs besten Wertnoten addiert, die höchste Wertnotensumme ergab den Sieger. Teilnehmen konnte man mit oder ohne Lizenz bzw. Startkarte.

Gleich drei Distanzreiterinnen – allesamt aus OÖ – waren mit ihren Distanzpferden dabei! Und sie präsentierten sich durchwegs sehr gut! Es war richtig schön, ihnen in Weikersdorf beim Finale zuzuschauen!

Die Meisterschaft der Klasse A gewann Simone Pechmann mit F.E.‘s PRINCESS, einer braunen Stute von LAMAR a.d. FORM EROTIQUE, gezogen vom Gestüt Eichenhof (Thomas Zügner), mit einer Gesamtwertnote von 38,7 (sie hatte als einzige zwei Streichresultate, weil sie insgesamt acht Bewerbe geritten ist).

Am 2. Platz klassierte sich Daniela Entner mit der Schimmelstute HKT NOOR (SIHANOUK x EL SAHYBA, gezogen von Karin Tösch), Gesamtwertnote 36,0. Dritte wurde Anja Ornetzeder mit MAHARANI P (HAKIM x 24 MERSUCH XXIII-11, Schimmelwallach, gezogen vom Gestüt Pelsonius, HUN), im Besitz von Alexandra Engleder, mit einer Gesamtwertnote von 28,5.

Die Klasse L entschied eine „reine“ Dressurreiterin für sich – Patrizia Ehrenfried-Fischer mit der braunen ENYA
AL KHEN SAABI, gezogen und im Besitz von Ing. Gabriele Wirth. Diese Stute hat den Dressur-Spezialisten PADRONS KHEN SAABI (Gestüt Barta) zum Vater und die Dressur-Spezialistin ESTELLA (MEZALIANS x EDYCJA) zur Mutter! Die Gesamtwertnote 37,8 führte zum Sieg in dieser Klasse.

Platz 2 holte sich auch hier Daniela Entner mit HKT NOOR mit der Gesamtwertnote 29,7. Auf Platz 3 konnte sich Alexandra Engleder klassieren, mit MAHARANI P, der ja mit Anja Ornetzeder schon Platz 3 in der Klasse A erreichte. In der Klasse L gab es eine Gesamtwertnote von 25,1.

Es gab für jeden Bewerb schöne Schleifen, für den in Weikersdorf ausgeschriebenen Spezialrassen-Cup bemalte Keramikteller – und wunderschöne Trophys für die jeweils ersten drei der VVÖ-Meisterschaft – ein gegossener Pferdekopf!

Die erstmals angebotenen Bewerbe als jeweils eigene Abteilung für Vollblutaraber wurden zwar heuer noch nicht sehr zahlreich angenommen, aber es besteht die Hoffnung, dass sich im nächsten Jahr mehr Reiter mit ihren Vollblutarabern aufs Turnier trauen! Für den Anfang war die Initiative ja schon recht erfolgreich: 6 Starter in der Klasse A und 4 Starter in der Klasse L!

VA-Meisterschaften SPORT 2015

Österreichische Meister /Austrian Champions l.to r. GFH Sonar Seganges & Reinhard Hochreiter, WAS Zahim´s Zarina & Sabrina Pauli, Pajan & Sonja Dries, Enzo & Iris Trauner, Padron´s Must & Tove Roey, Ekier & Danuta Kononczuk, Muteeaa W´rsan & Noah V. Rabal, Echo Apollo & Kaja Dembinska 

NÖ LM / Lower Austrian Champions: Padron´s Must & Tove Roey, El Moro & Barbara Kristen,  Al Mijlas W´rsan & Line Moen, WAS Tajshan I.Taraszen & Dr. Martin Pauli, WAS Zahim´s Zahrina & Sabrina Pauli

.