Europameisterschaft in Wiener Neustadt

Bei extremen Temperaturen Österreich höchst erfolgreich!

Nun wieder zum dritten Mal in Österreich: EM Vollblutaraber zusammen mit open Austrian Championships & den neuen Newcomer Championships u. NÖ LM. Damit entstand ein Mega Event für den Vollblutaraber im Sport.

59 Pferde aus 8 Nationen. In vier Tagen gab es zusammen mit den Warmups über 500 Starts!! In insgesamt 88 angebotenen Bewerben.

Western Bewerbe waren sehr gut beschickt Western Pleasure 24 Starter!! Aber auch Springen erlebte eine Renaissance: 10 Pferde vier Nationen. Sehr stark die Franzosen, Polen mit dem mehrfachen Europameister war vom Pech verfolgt, WALOR konnte auf Grund eines Hufabszesse nicht starten! Wie schade.

Die neue Nationen TrophySUPER BOWL“ ging sehr verdient an Österreich.
 Es werden die Master Ergebnisse und T & C zusammen gezählt u. die vier besten Reiter/Pferdkombinationen pro Nation ergeben den Punktestand.

Mehr als die Hälfte der Teilnehmer kam aus Österreich. Hochmotiviert, gut trainiert und last but not least sehr erfolgreich. EM 5 Gold, 8 Silber & 5 Bronzemedaillen. Ganz stark die Western Reiter:

EM & offene A Ch Trail GOLD Reitermayr Andre mit GFH SANDHYA, mit seinem zweiten Pferd MM SANDRINE GOLD in EM & A Ch Western Pleasure . Im Trail gab es vom 1.-5.Platz nur Österreicher in Western Pleasure waren alle 6 Platzierten Österreicher!! Ein starkes Ergeniss für das Team Austria.

Gold u. alle Plätze nach Österreich gab es auch in Ladies Side Saddle U. Traditional Arabian Riding western

Ladies Side Saddle EM & offene A Ch GOLD Karin Lenhard & El TROCADERO, Trad. EM Arabian Riding GOLD LOGGIA & Susanne Schuh GOLD EM All AROUND western GFH SAJALAH u. Susanne Schuh . EM Reining GOLD Verena Böckle u.von Bronze WHAT A HOTTIE & Gerhard Hairas bis 6.Platz nach gingen die Plätze nach Österreich  GOLD

Aber auch die klassischen Österreicher haben sich sehr gut geschlagen:EM  Silber Springen Magdalena Zellhofer & Ojinegro Qahira, EMSilber Trad.Aab.Riding classic Kalderon Qahira & Antje Aigner die damit auch den EM All Around classic Bronze, vor VALERIE & Isabel Bartlechner holte. VALERIE konnte sich im sehr stakem deutschen Feld in der EM Classic Pleasure sehr gut auf dem 2.Platz behaupten EM SILBER Medaille.

Für beste Stimmung sorgte auch das Welcome Dinnerfür  Alle am ersten Turniertag. Diesmal mit der Schuplattlergruppe Kirschleitenbuamaus dem Wienerwald.

Die drei Spezialtrophies (oldest Horse = ENZO Österreich, youngest rider Livia Audic 8 Frankreich, sowie the farest way to come Team Frankreich Mathilda Audic 1.780km ein Weg!!), sowie die Championships für die besten Junior Horses Western & Classic (4 & 5 jährige) sowie die Besten Pleasure Pferde und die traditionelle Nationen Parade mit finaler Siegerehrung der Europameister war wie immer der krönende Abschluss dieses in besonders freundschaftlicher Atmosphäre verlaufenden Turniers.

Auf Grund der ausgezeichneten vielgelobten Veranstaltung wurde vom Dachverband ECAHO die EM 2020 samt allen dazugehörenden Championaten wieder an die FAS vergeben.

Termin: 23.-26.Juli 2020 WTC Schulz Wiener Neustadt.

Gesamtergebnisse, auf www.friends-of-arabian-sporthorses.at

Fotos: Christian Kellner | Frei zur Verfügung | FAS