VVÖ DRESSURCUP 2022

Der VVÖ (Verband der Vollblutaraberzüchter Österreich) Dressurcup der Vollblutaraber besteht aus 4 Teilbewerben (2x Turnier in OÖ, 1x Turnier in NÖ und 1x Turnier freie Wahl)

in den Klassen A, L, LM und dem Finale. Das Wahlturnier muss gleichwertig sein (CDN-C oder höher) und muss spätestens 5 Tage vor dem Finale beim Veranstalter des Araber-Sommerfestivals eingereicht werden.

DER VVÖ DRESSURCUP WIRD GETRENNT IN JEDER KLASSE A, L, LM AUSGETRAGEN
Die 4 besten Ergebnisse vor dem Finale zählen. Beim Finale im Rahmen des Araber-Sommerfestivals werden beide Tage gewertet und der bessere Bewerb zählt doppelt. Die
Teilnahme am Finale ist Pflicht. Es kommen somit insgesamt 6 Bewerbe in die Wertung (im Finale der bessere Bewerb doppelt). Bei Punktegleichstand zählt das höhere Ergebnis
vom Sonntag. Bei weiterem Gleichstand die höchste Wertnote aus allen Bewerben der jeweiligen Klasse.

TEILNAHMEBERECHTIGUNG (lt. Vollblutaraber-Reglement ÖTO)
Die Bewerbe werden laut Vollblutaraber-Reglement (siehe ÖTO) ausgetragen. Der Reiter benötigt somit für die Klassen A und L keine Lizenz, jedoch mindestens den Reiterpass
sowie die allgemeine Startkarte. Ab Klasse LM benötigt der Reiter eine Lizenz (mindestens R1/RD1).
Das Pferd muss im VVÖ eingetragen und der Pferde-Besitzer muss VVÖ-Mitglied sein. Der Reiter muss kein VVÖ-Mitglied sein. Weiters benötigt das Pferd eine
Turnierpferderegistrierung. Ein Reiter darf mehrere Pferde im selben Bewerb starten, sofern dies zeitlich und durch den Veranstalter möglich ist.
Weiters darf ein Pferd nur in der Klasse A und/oder L bzw. L und/oder LM gestartet werden.

AUSTRAGUNGSORTE
1. Teilbewerb: 15.05.2022 CDN-C Aigen-Schlägl
2. Teilbewerb: 21.-22.05.2022 CDN-B Ebreichspark
3. Teilbewerb: 28.05.2022 CDN-C Bad Ischl
4. Teilbewerb: ÖPS-Turnier nach Wahl (max. 2 Ergebnisse)

FINALE: 30.-31.07.2022 CHNA-C Stadl-Paura Araber-Sommerfestival

Ausschreibung zum Download

Dressur Cup 2022v1.pdf (623,1 KiB)